go-qi
go-qi

go-qi

Deine wahre Natur ist unbegrenzt, vollkommen und frei.

Doch niemand brachte dir bei, auf deine Freiheit zuzugreifen und in einem tiefen Gefühl von Sinn, Frieden und wahrer Liebe zu leben.

Stattdessen wurde dir gesagt, du bist nicht genug.

Dabei bist du vollkommen. Da ist nichts zu verbessern und nichts zu reparieren. So wie du bist, so warst du gemeint. Alles, wonach du dich jemals gesehnt hast, ist von Natur aus in dir angelegt.

“Aber warum lebe ich dann fortwährend in einem Zustand des Mangels? In dem Gefühl, mir würde etwas fehlen?”

go-qi lädt dich ein, die Fesseln der Vergangenheit zu sprengen, dich selbst anzuerkennen und Zugang zu deiner Freiheit zu erlangen.

Der Weg von go-qi

Der Weg von go-qi ist auf das vollständige Erwachen deiner wahren Natur ausgerichtet. Er dient dazu, dich in deine ursprüngliche Kraft zurückzuführen. Wieder mit dieser verbunden, gehst du deinen Weg mit Klarheit und Zuversicht.

Über mich

Seit ich denken kann, kreist mein Sein um dieses Thema: Was hilft uns Menschen, die liebevolle Realität hinter dem menschlichen Drama erfahrbar zu machen?

Überall beobachte ich, wie Menschen an Entfremdung leiden, von sich selbst, von ihrer eigenen Tiefe, von ihrer Wahrheit.

Diese Entfremdung liegt wie ein grauer Schleier über ihnen und lässt sie in Geschäftigkeit und Ablenkungen versinken.

Sie versuchen, „es“ endlich zu schaffen, und schaffen es doch nie.

go-qi ist das Ende der Selbsthilfe, denn es gibt nichts zu reparieren. Da ist kein kaputtes Selbst, das Hilfe braucht. Erfüllung ist dein natürlicher Zustand und das Glück, das du suchst, ist bereits hier. Es wartet nur auf deine liebevolle Aufmerksamkeit.

Heilung

Heilung heisst nicht immer, dass der physische Körper frei ist von Krankheit.

Der Körper kann weiterhin krank sein, aber du wirst die Kraft haben, Gedanken wie Angst, Sorge und Hass aufzugeben. Du wirst den Drang loslassen, immer Recht haben zu wollen. Du wirst den Mut haben, Menschen, die dir nicht gut tun, hinter dir zu lassen. Du wirst die Stärke haben, alles aufzugeben, was nicht deine wahre Bestimmung ist.